ezXplain

Ex-Nokia boss Elop reportedly killed the Surface mini

The cold, dreaded hands of Microsoft devices and services boss Stephen Elop are now apparently responsible for killing off another product. Bloomberg is reporting that Elop, who most famously ordered the death of the once-dominant Symbian platform during his tenure as Nokia’s CEO, was responsible for axing a smaller, cheaper version of Microsoft’s Surface tablet that was tentatively called the Surface mini. Bloomberg’s sources say Elop was worried that the smaller Surface didn’t do enough to differentiate itself from smaller tablets such as the iPad mini and the Nexus 7 and would thus be a flop comparable to the first-generation Surface RT. Speaking of the Surface RT, Bloomberg also notes that shipping a device that runs on Windows RT is basically a

Quoted from Ex-Nokia boss Elop reportedly killed the Surface mini on Gadgets News Headlines – Yahoo! News

Stephen Elop ist nach Aussage des früheren Nokia-Verwaltungsratschefs Jorma Ollila nur die zweite Wahl für den Chefposten beim finnischen Handy-Riesen gewesen. Scharfe Kritik an Ex-Nokia-Boss Elop nach Massenkündigungen “Unmenschliches” Schreiben an Mitarbeiter - Seit Beginn der Ära Elop mehr als 50.000 Entlassungen bei Nokia. Stephen ist nach Aussage des früheren Nokia-Verwaltungsratschefs Jorma Ollila nur die zweite Wahl für den Chefposten beim finnischen Handy-Riesen gewesen. Es habe insgesamt fünf Kandidaten Tags: berlin, nokia, boss, ollila, Ex-Nokia-Boss Ollila: Stephen Elop war - Ollila Stephen war nur zweite Wahl . Der frühere Nokia-Verwaltungsratschef Jorma Ollila berichtet in seiner Biografie von der Wahl des Chefposten bei Nokia. Dabei plaudert er Stephen ist nach Aussage des früheren Nokia-Verwaltungsratschefs Jorma Ollila nur die zweite Wahl für den Chefposten beim finnischen Handy-Riesen gewesen.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.